Annette Schmidmeier  Heilpraktikerin München

Die Rücken - und Wirbelsäulentherapie nach Dorn

Wer gesund werden will, der muss wissen, dass dies nicht ohne Schmerzen geschieht.            
Paracelsus 1431 - 1541

Rückenschmerzen kennt fast jeder. Sie gehören in Deutschland mit zu den am meisten verbreiteten Gesundheitsproblemen.

In meiner Praxis behandle ich meine großen und kleinen Patientinnen und Patienten mit der traditionellen Dorntherapie.
Die Dorntherapie wurde durch Dieter Dorn (1938 - 2011) entwickelt.
Sie gilt als sehr sanfte, schonende, manuelle Behandlungsweise des Beckens, der Wirbelsäule und der Gelenke.

Fehlstellungen des Beckens und der Wirbel können unter anderem an folgenden Beschwerden beteiligt sein:


  • Klassische Rückenschmerzen
  • Nackenbeschwerden
  • Muskelverspannungen
  • daraus resultierende Kopfschmerzen, Schwindel
    und Kreislaufprobleme
  • Ischialgien / Hexenschuss
  • Bandscheibenvorfall
  • Beinlängendifferenzen
  • Hüft- und Knieprobleme
    aber auch
  • organische Beschwerden, die direkt oder indirekt mit der Wirbelsäule zusammenhängen können.

Die Dorntherapie kann durch die geübte Hand des Behandlers/in und der aktiven Mitarbeit des Patienten/in dazu beitragen, dass sich Blockaden lösen und Beschwerden abklingen können.

Je nach Beschwerdebild kombiniere ich die Dorntherapie mit  Massage , Pulsations- Schröpfen , Infrarottherapie,  Phytotherapie ,...

   
Benötigen Sie Hilfe?         Dann rufen Sie mich an!          Telefon: 089 / 95442887        oder        nutzen Sie unten das Kontaktformular!