Die Wund- und Hauttherapie

Die Heilung der Wunden und Verletzungen geschieht nach bestimmten Gesetzen.
Die Natur folgt nicht Dir, sondern Du musst ihr folgen!

Paracelsus 1493 - 1541


Seit mehr als 35 Jahren behandle ich erfolgreich, nach den Grundsätzen von Paracelsus und den Erkenntnissen und Prinzipien der
modernen, schulmedizinischen Wundtherapie akute und chronische Wunden, Verletzungen sowie Hautprobleme.

Die Wundtherapie

Die naturheilkundliche Haut- und Wundbehandlung  Phytotherapie   hält ein reichhaltiges Angebot für uns bereit.
Moderne Wundmaterialien aus der Schulmedizin
sind ebenfalls sehr effizient.
Ich entscheide, je nach Wundsituation, welche Behandlungsmethode zur Anwendung kommt.

Mein Ziel ist, unter einer ganzheitlichen Therapie, jede Wunde und jedes  Hautproblem so rasch wie möglich dem Heilungsprozess zuzuführen, bzw. die Lebensqualität von Menschen mit chronischen Leiden zu erhöhen.

                                                                                                                           Beschwerdebilder Wundtherapie: 


  • akute und chronische Wunden
  • Wundheilungsstörungen
    nach Operationen oder Verletzungen
  • Dekubitus (Druckgeschwür / Wundliegen)
  • Intertrigo (Wundreiben)
  • Ulcus cruris (offene Beine)
  • Verbrennungen
  • Verbrühungen
    u.v.m.

Die Hauttherapie

Die Haut als Spiegel unserer Seele ist eine uralte Erkenntnis!

Hauterkrankungen  können  organische  wie  auch  seelische Ursachen zugrunde liegen.

In den meisten Fällen ist es eine Kombination zwischen Beiden.
Immer häufiger sind Menschen von Hautproblemen wie Allergien, Ekzemen, Neurodermitis, Abszessen, Juckreiz, Pilzinfekt- ionen usw. betroffen.
In zunehmendem Maße sind selbst Babys und Kleinkinder belastet. 
Unsere Haut  ist vermehrt schädlichen Umwelteinflüssen ausgesetzt.
Zudem kommen häufig noch innere Erkrankungen,
medizinische Eingriffe, Stress,   körperlich - psychisch - seelische Belastungen, Medikamente, falsche  Hautpflege, zu langes Sonnenbaden, schlechte Ernährung, Übergewicht, Nikotin, Alkohol, Schlafmangel, zu wenig Bewegung,....


Viele Frauen leiden unter Cellulite, auch Orangenhaut genannt. Sie tritt hauptsächlich im Bereich der Oberschenkel, des Gesäßes, der Hüften und der Oberarme auf.
Ursachen können unter anderem ein schwaches Bindegewebe, Übergewicht, Übersäuerung oder Belastung durch Schadstoffe sein.
Viele Frauen leiden sehr unter diesem Hautbild.

Durch das ganzheitliche Selbstverständnis der Naturheilkunde kann ich Ihnen beschwerdebezogene und ursächliche Lösungsaspekte bei der Behandlung von Hauterkrankheiten und Hautleiden anbieten.

Diese können sein:

 

Bei jeder Erkrankung, bei der die Haut beteiligt ist, ist es unumgänglich, auf eine gesunde, ausgewogene, vitaminreiche Ernährung
zu achten, Gifte und Schadstoffe wie Nikotin und Alkohol zu meiden und sich ausreichend Entspannungs- und Erholungsphasen zu gönnen!!!

Beschwerdebilder Hauttherapie:

  • Ekzeme
  • Neurodermitis
  • Windeldermatitis
  • Juckreiz
  • Gürtelrose (begleitende Therapie) 
  • Akne
  • frische und ältere Narben
  • Phimose bei Kindern
  • Hämatome / Blutergüsse
  • Cellulite
  • Schwangerschaftsstreifen
    u.v.m.

 Benötigen Sie Hilfe?                     Dann nutzen Sie unten das Kontaktformular             oder                   Telefon:   089 / 95442887