AIS-Naturheilpraxis

Annette Schmidmeier
Heilpraktikerin
Rohrauerstr. 69
81477 München

Sprechzeiten: 
Montag              11.00 - 20.00 Uhr
Dienstag              9.30 - 15.00 Uhr
Mittwoch             9.30 - 16.00 Uhr 
Donnerstag         9.30 - 16.00 Uhr

Freitag                       geschlossen

Eine Behandlung ist nur mit vereinbartem Termin möglich! 


Telefon:                  0176 34112519
 

Mail:  info@ais-naturheilpraxis.de

© Annette Schmidmeier | November 2019 aktualisiert

2.

Behandlung von Wunden

Leiden Sie unter einer akuten oder chronischen Wunde,
die nicht heilen will?

Ist Ihre Wunde mit MRSA kontaminiert?

Seit mehr als 35 Jahren behandle ich professionell akute und chronische Wunden, Wundheilungs-störungen  und   Wundinfektionen.


Es gibt kaum eine Wunde, die nicht unter meiner Therapie abgeheilt oder zumindest eine deutliche Besserung erfahren hat.
Dies gilt auch für  Wunden, die mit dem gefürchteten MRSA-Keim (Staphylococcus aureus), Streptokokken, Candida albicans, oder anderen Keimen  befallen sind.

Ich arbeite nach den Grundsätzen der traditionellen und modernen Naturheilkunde, sowie nach den Prinzipien der aktuellen, schulmedizinischen Wundtherapie.

Mein Ziel ist,
unter einer ganzheitlichen Therapie, jede Wunde so rasch wie nur möglich dem Heilungsprozess zuzuführen, bzw. die Lebensqualität von Menschen mit chronischen Leiden zu erhöhen!

Selbstverständlich behandle ich auch die kleinen oder größeren Blessuren des Alltags, wie Hämatome (Blutergüsse), Ekzeme und  Narben etc.,
Bei Bedarf gebe ich  Ihnen gerne Empfehlungen für Ihre tägliche Hautpflege ohne Cremes mit Paraffin, Silicon und Co.

  • akute und chronische Wunden

  • infektiöse Wunden
    mit MRSA (Staphylococcus aureus)
    Streptokokken, Candida albicans, etc.

  • Wundheilungsstörungen
    nach Operationen | Verletzungen

  • Dekubitus (Wundliegen)

  • Intertrigo (Wundreiben)

  • Windeldermatitis

  • Ulcus cruris (offene Beine)

  • Verbrennungen

  • Verbrühungen

  • Sonnenbrand etc.

Wir werden herausfinden, welche Gründe das sind!
Häufig ist eine Wunde mit Keimen infiziert, aber auch der Allgemein- und Ernährungs-zustand des Patienten spielt eine entscheidende Rolle für die Heilung!
In den meisten Fällen ist es unerlässlich, den Heilungsprozess mit der Einnahme von naturheilkundlichen Mitteln, bzw. einer Anpassung der Ernährung zu unterstützen!

Je nach Wundsituation entscheide ich,
ob ich naturheilkundlich oder schulmedi-zinisch arbeite bzw. beide Behandlungs-methoden kombiniere.

Eine regelmäßige Wundkontrolle und Wundbehandlung ist zwingend nötig,
um eine Besserung der Wundsituation zu erreichen!
Das bedeutet für Sie,
täglich bzw. nach Vereinbarung zu mir in die Praxis zur Behandlung zu kommen!

Denn schließlich gehört eine Wunde ja auch zu unserer Haut, und diese ist viel mehr, als nur unsere schützende Hülle... !